Category Archives: Social Media & Social Web

Mehr Follower auf Instagram

by ,

Die sozialen Netzwerke gewinnen jeden Tag unzählige neue Mitglieder hinzu. Neben Facebook ist vor allem Instagram weiter auf dem Vormarsch. Die Plattform ist hauptsächlich dafür konzipiert, dass Leute ihre Fotos mit anderen teilen können. Man kann sich einen Stamm an Followern aufbauen und so sein Profil vermarkten. Wirklich aktive User haben ihr Handy rund um die Uhr bei sich und fotografieren alles, was in der weiten Welt gut ankommen könnte. So wird meist das Essen fotografiert oder aber die Aktivitäten, die man gerade durchführt. Bei einem solchen Handy-Volumen muss natürlich auch der richtige Vertrag mit einem entsprechenden Datenvolumen aktiv sein, doch die Anbieter unterbieten sich heutzutage immer mehr, sodass es schon keine Seltenheit mehr ist, dass man einen Handyvertrag mit Fernseher angeboten bekommt.

Auf Instagram ist es nicht schwer Follower zu gewinnen. Wem es nicht reicht auf eigene Bilder zu setzen, der kann natürlich andere Profile verfolgen, fremde Bilder liken und kommentieren sowie private Nachrichten versenden. Ein großer Faktor sind auch die sogenannten Hashtags. Wenn man zum Beispiel unter einem Bald den Hashtag #nike verwendet, dann bekommt man bei einem Klick auf das Bild automatisch alle anderen Bilder von Usern angezeigt, die ebenfalls diesen Hashtag verwendet haben. So gewinnt man bestenfalls neue Leute hinzu, die die gleichen Interessen verfolgen wie man selbst. Wer sich aber nicht ganz so viel Mühe geben will der kann sich mittlerweile auch online ganz leicht neue Freunde bzw. Follower kaufen. Es gibt sowohl billige als auch teure Angebote, doch die Vor- und Nachteile liegen schon auf der Hand.

Bei sehr billigen Angeboten handelt es sich meist um Fake-Profile, die nur zu Verkaufszwecken angelegt werden. Von diesen wird man aber nie einen Like oder gar einen Kommentar bekommen, sodass man zwar von der Zahl her ein bekannteres Profil hat, letztendlich ändert sich an der Bekanntheit aber nichts. Teurere Angebote hingegen beziehen sich oft auf echte oder gar deutsche User, auch wenn diese immer seltener werden. Das ist natürlich eine gute Alternative zum mühsamen Sammeln von Followern, allerdings geht es auch sehr schnell ins Geld und niemand garantiert einem, dass diese Leute einem nicht nach nur wenigen Tagen nicht mehr folgen und man das Geld zum Fenster rausgeworfen hat.

Allgemein sollte man das Thema Instagram nicht zu ernst nehmen. In erster Linie geht es hier um den Spaß und ein paar Fotos zu schießen, mit denen man sich in einigen Jahren an schöne Moment zurück erinnern kann. Wirklich vermarkten können nur wenige Nicht-Prominente ihr Profil und ob das im Endeffekt überhaupt erstrebenswert ist bleibt ein ganz anderes Thema.